Abfallwirtschaft

Unser Abfall- und Recyclingteam erklärt, was mit Ihrem Müll passiert, sobald er Ihre Mülltonne verlässt.

Obwohl Stockport derzeit der leistungsstärkste Stadtbezirk für Recycling im Großraum Manchester ist, sind wir dennoch dafür verantwortlich, unser Engagement für das Recycling aufrechtzuerhalten. Vielleicht fragen Sie sich jedoch: „Was passiert mit meinem Recycling, nachdem es abgeholt wurde?

Recycling trägt zu so viel mehr bei als nur zur Verringerung der Abfallmenge, die letztlich auf Deponien landet, obwohl nur sehr wenig Abfall aus Haushalten im Großraum Manchester auf Deponien landet und der Großteil in Energie umgewandelt wird. Natürlich ist Recycling für die Reduzierung unseres Abfalls von entscheidender Bedeutung, aber die beste Art, die Umwelt zu schonen, ist, rücksichtsvoll zu sein und nur das zu kaufen, was man braucht.

Die Wiederverwertung von Papier und Pappe kann dazu beitragen, Bäume und Wälder zu retten, die Wiederverwertung von Kunststoffen bedeutet, dass weniger neues Plastik produziert wird, und wir können Materialien wie Metalle und Glas wiederverwenden, um unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern.

Der Stadtrat von Stockport möchte transparent machen, wie der Recyclingprozess abläuft – von der Aufstellung der Mülltonnen bis hin zum Endergebnis – und aufzeigen, welchen Einfluss der Einzelne auf den gesamten Prozess haben kann.

Recycle For Greater Manchester (R4GM), das zur Greater Manchester Combined Authority gehört, arbeitet mit neun von zehn Gemeinderäten im Großraum Manchester zusammen, um die Bürger zu einem verantwortungsvollen und korrekten Umgang mit ihren Abfällen anzuhalten.

Nach der Abholung Ihrer Abfälle und Ihres Recyclings werden diese zur Materialverwertungsanlage (MRF) in Gatley an der Longley Lane gebracht. GMCA-Recyclinganlagen, wie die in Adswood und Bredbury Parkway, werden von SUEZ im Auftrag von GMCA betrieben. Das Zentrum in Gatley ist jedoch das einzige mit einer Materialrückgewinnungsanlage.

Die Müllfahrzeuge, die Ihre Abfälle zur Anlage bringen, sind alle mit einem eindeutigen Code versehen, so dass SUEZ genau weiß, woher die Abfälle stammen.

Bei der Ankunft in der Anlage haben die Mitarbeiter nur eine begrenzte Zeit Zeit, um die Abfälle zu sortieren und zu überprüfen; bei zu starker Verunreinigung wird die gesamte Ladung zurückgewiesen.

Derzeit gibt es im gesamten Großraum Manchester ein großes Problem mit der Verunreinigung von Papier- und Karton-Recyclingmaterial. Speziell in Stockport gibt es jedoch ein ständiges Problem mit falschem Plastik, das weggeworfen wird, da nur Plastikflaschen gesammelt werden können.

Das liegt daran, dass es viele verschiedene Arten von Plastik gibt und wir in Greater Manchester nur Plastikflaschen sammeln können, weil es einen nachhaltigen Markt für sie gibt und wir garantieren können, dass sie recycelt werden, was wir bei anderen Plastikarten noch nicht können.

Deshalb ist es wichtig, dass wir wissen, was in unsere Mülltonnen darf. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Stadtrats von Stockport im Bereich Mülltonnen und Recycling.

In einer MRF-Anlage können täglich etwa 200 Tonnen Abfall verarbeitet werden. Alles, von Plastikflaschen, Glas, Aluminium und Stahldosen, wird einem strengen Prozess unterzogen, und Mitarbeiter stehen bereit, um alle verbleibenden Verunreinigungen oder problematischen Materialien zu entfernen.

In der MRF findet eigentlich kein Recycling statt. Stattdessen werden die Materialien, nachdem sie in ihre verschiedenen Kategorien sortiert wurden, zur Wiederaufbereitung in neue Produkte gebracht.

Allgemeine Abfälle werden direkt per Bahn zur Energierückgewinnungsanlage in Runcorn transportiert, wo sie zur Energieversorgung des nahe gelegenen Inovyn-Werks beitragen und rund 30 % des täglichen Energiebedarfs des Werks decken. Lebensmittel- und Gartenabfälle werden an Kompostieranlagen geliefert, in denen sie zu Kompost verarbeitet werden.

Stadtrat Mark Roberts, Kabinettsmitglied für Klimawandel und Umwelt, sagte: „Wir freuen uns, dass Stockport im Großraum Manchester die Nummer eins in Sachen verantwortungsbewusstes Recycling ist, aber wir sind uns bewusst, dass wir noch mehr tun können, um unsere Recyclingquoten zu maximieren und unsere Position in ganz Großbritannien zu verbessern. Es ist völlig richtig, dass der größte Teil unserer Abfälle und des Recyclings vor Ort entsorgt wird, um den CO2-Fußabdruck zu minimieren. Obwohl wir derzeit nicht in der Lage sind, alle Materialien auf der Ebene des Großraums Manchester zu recyceln, ist es wichtig, dass wir alle als Anwohner unseren Teil dazu beitragen. Durch einfache Maßnahmen wie Mülltrennung und die Vermeidung von Verunreinigungen kann jeder in Stockport dazu beitragen, dass unsere Auswirkungen auf den Planeten so gering wie möglich gehalten werden. Derzeit wird geprüft, ob die Liste der wiederverwertbaren Gegenstände noch erweitert werden kann.

Wir hoffen, auch in Zukunft die Nummer eins im Großraum Manchester zu sein, wenn es um verantwortungsbewusstes Recycling geht. Deshalb ermutigen wir die Einwohner, darauf zu achten, was recycelt werden kann und was nicht, mehr über den Recyclingprozess zu lernen und zu einer sauberen und nachhaltigen Umwelt beizutragen.

Wenn Sie Hilfe beim Herausstellen Ihrer Mülltonnen benötigen, können Sie auf der Website der Stadt Stockport Hilfe anfordern.

Weitere Informationen darüber, was mit Ihrem Abfall geschieht, finden Sie auf der Website von Recycle For Greater Manchester, wo Sie sich auch für einen kostenlosen Besuch des Bildungszentrums anmelden können.

Stockport Council News Release: Our waste and recycling team explain what happens to your rubbish once it leaves your bin.

Whilst Stockport is currently the top performing borough for recycling in Greater Manchester, we still have a responsibility to ensure we maintain our commitment to recycling. However, you might be wondering, ‘what happens to my recycling once it has been collected?’

Recycling contributes so much more than simply reducing the amount of waste that is ultimately sent to landfills, although very little waste from households in Greater Manchester goes to landfill with the majority being converted into energy. Of course, while recycling is crucial in reducing our waste, the best way to reduce your impact on the environment is to be considerate and only buy what you need.

Recycling paper and cardboard can help to save trees and forests, recycling plastics means that less new plastic is being produced and we can re-use materials such as metals and glass to reduce our impact on the environment.

Stockport Council wants to be transparent about how the recycling process works – from residents putting their bins out to the final result and highlighting the impact an individual can have on the entire process.

Recycle For Greater Manchester (R4GM) which is part of Greater Manchester Combined Authority, works with nine out of ten local councils across Greater Manchester to encourage residents to manage their waste responsibly and correctly.

Once your waste and recycling are collected, it is brought to the Materials Recovery Facility (MRF) located in Gatley on Longley Lane. GMCA recycling facilities, such as the one in Adswood and Bredbury Parkway, are operated by SUEZ on behalf of GMCA. However, Gatley’s centre is the only one with a Materials Recovery Facility.

The bin lorries that carry your waste to the facility are all uniquely coded, letting SUEZ know exactly where it has come from.

Upon arrival at the facility, workers have a limited time to sort and check through the waste, and if there is too much contamination the entire load is rejected.

Currently, there is a huge issue with the contamination of paper and cardboard recyclables across Greater Manchester. However, more specifically, Stockport has an ongoing issue with incorrect types of plastic being thrown away, as only plastic bottles can be collected.

 

This is because there are many different types of plastic and in Greater Manchester, we can only collect plastic bottles because there is a sustainable market for them, and we can guarantee they will be recycled, we can’t with other types of plastic yet.

Therefore, it is essential we know what is allowed to be in our bins. More information can be found on the bins and recycling section of Stockport Council’s website.

A MRF facility is capable of processing around 200 tons of waste every day. Everything from plastic bottles, glass, aluminium and steel cans is put through a rigorous process and workers are on hand to help remove any remaining contaminants or problematic materials.

No recycling actually takes place at the MRF. Instead, once materials have been sorted into their various categories, they are then taken to be reprocessed into new products.

In terms of general waste, this is taken directly by rail to Runcorn Energy Recovery Facility, where it is used to help power the nearby Inovyn plant supplying around 30% of the plant’s daily energy requirements. Food and garden waste is delivered to In-Vessel Composting Facilities where it is transformed into compost.

Councillor Mark Roberts, Cabinet Member for Climate Change and Environment, said: “We’re thrilled that Stockport is the number one borough in Greater Manchester for responsible recycling, but we recognise that there is absolutely more we can do to maximise our recycling rates and improve our standing across the UK. It is entirely right that the majority of our waste and recycling is disposed of locally, ensuring a minimal carbon footprint. Whist we are currently unable to recycle all materials at a Greater Manchester level it is key we all play our part as local residents. Taking simple steps like separating your rubbish and ensuring it isn’t contaminated everyone in Stockport can help to ensure our impact on the planet is kept to a minimum. Work is ongoing to see if the list of recyclable items can be increased moving forward.”

We hope to continue to be the number one borough in Greater Manchester for responsible recycling, which is why we are encouraging residents to be mindful of what can and can’t be recycled, take steps to learn more about the recycling process and help contribute to a cleaner and more sustainable environment.

If you require assistance with putting your bins out, you can request help on Stockport Council’s webpage here.

For further information on what happens to your waste, please visit Recycle For Greater Manchester’s website where you can also sign up for a free Education Centre visit.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.