Sunday Times würdigt Stockport als „Investitionsstandort“ für 2022

Die Sunday Times hat Stockport in ihrer Liste der „besten und aufstrebenden Investitionsgebiete“ für das Jahr 2022 in den höchsten Tönen gelobt.

Die führende überregionale Zeitung nannte die Stadt in ihrer jährlichen Liste, die am Sonntag, dem 19. Juni, veröffentlicht wurde.

In dem Artikel, der die besten Orte im Nordwesten beschreibt, heißt es: „Es ist zum Teil ein Zufall, dass die interessantesten Menschen Manchesters das zunehmend von Unternehmen geprägte Stadtzentrum verlassen und in die Vororte ziehen, auf der Suche nach Familienhäusern, frischer Luft und besseren Orten als Piccadilly Gardens, um mit dem Hund spazieren zu gehen. Es ist auch Teil eines Plans, der vom Bürgermeister von Manchester, Andy Burnham, unterstützt wird, um Stadtzentren zu schaffen, die gut genug sind, um mit der Stadt zu konkurrieren, mit der gleichen Qualität von Häusern und Annehmlichkeiten, aber zu viel niedrigeren Preisen.

„Das beste Beispiel dafür ist Stockport, das mit dem Zug nur 15 Minuten vom Stadtzentrum Manchesters entfernt ist und sich bereits zu einem Magneten für interessante unabhängige Unternehmen entwickelt hat, wie das viel gelobte Restaurant Where the Light Gets In, die Indie-Buchhandlung Rare Mags und der Lebensmittelmarkt Produce Hall.

„Die bevorstehende Umwandlung der wunderschönen Weir Mill am Mersey und des ikonischen Eisenbahnviadukts durch den führenden Manchester „Social Impact“-Entwickler Capital & Centric in Wohnungen, Geschäfte und öffentliche Räume ist der Höhepunkt einer 1-Milliarde-Pfund-Erneuerung, die ein historisches Zentrum umgestalten wird, das schon jetzt wie eine der coolsten Ecken des Landes aussieht.“

In dem Artikel wird auch Sophia Barrese vorgestellt, die in der Stadt aufgewachsen ist und vor fünf Jahren zurückkehrte, um im vergangenen Jahr die Vintage-Boutique ‚Top of the Town‘ in der Lower Hillgate zu eröffnen. „Stockport hat ein wenig Liebe vermissen lassen, aber die historischen Gebäude erwachen wieder zum Leben und es gibt eine Reihe cooler Leute. Es wird so werden, wie es das Northern Quarter einmal war – ein Ort zum Stöbern und ein Ziel“, fügte sie hinzu.

Stadtrat Mark Hunter, Vorsitzender des Stadtrats von Stockport, sagte: „Nationale Anerkennung wie diese zeigt, dass Stockport es zu etwas bringt.

„In das Stadtzentrum werden mehr als 1 Milliarde Pfund investiert, mit der Schaffung von Stockport 8, einem brandneuen Innenstadtviertel, das Teil des Stockport MDC sein wird, der Entwicklung von Stockport Interchange und, wie in dem Artikel erwähnt, der Restaurierung von Weir Mill.

„Dies sind wirklich aufregende Zeiten für Stockport, und all diese Investitionen werden das Wachstum des Stadtzentrums ankurbeln, was wiederum moderne, innovative Räume schaffen wird, die die reiche Geschichte und den einzigartigen Charakter der Stadt würdigen werden.

Weitere Informationen über das Stockport MDC finden Sie unter http://www.stockportmdc.co.uk

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Stockport Council News Release: Sunday Times hails Stockport as a ‚place to invest‘ in 2022

The Sunday Times has given a glowing recommendation of Stockport after naming the borough in its ‚best and up and coming areas to invest in‘ list for 2022.

The leading national newspaper named the town in its annual list that was published on Sunday, June 19.

When describing the best places in the North West, the article said: “It’s partly by accident as Manchester’s most interesting people desert the increasingly corporate city centre to outer suburbs in search of family houses, fresh air and better places than Piccadilly Gardens to walk the dog. It’s also part of a plan, championed by the Manchester mayor, Andy Burnham, to create town centres good enough to rival the city, with the same quality of homes and amenities, but at much lower prices.

“The best example so far is Stockport, only 15 minutes from central Manchester by train, and already a magnet for interesting independent businesses such as the much-lauded restaurant Where the Light Gets In, the indie bookshop Rare Mags and the Produce Hall food market.

“The imminent conversion of the beautiful Weir Mill, next to the Mersey, and the iconic railway viaduct by the leading Manchester “social impact” developer Capital & Centric into flats, shops and public spaces is the highlight of a £1 billion regeneration that will transform a historic centre that’s already looking like one of the coolest little corners of the country.”

The article also features Sophia Barrese, who grew up in the town and moved back five years ago, opening the vintage boutique ‘Top of the Town’ on Lower Hillgate last year. “Stockport was lacking a bit of love, but the historic buildings are coming back to life and there’s a cool set of people. It’s going to be like the Northern Quarter used to be — a place to browse and a destination,” she added.

Cllr Mark Hunter, Leader of Stockport Council, said: “National recognition like this shows that Stockport is going places.

“The town centre is seeing more than a £1billion of investment, with the creation of Stockport 8, a brand-new town centre neighbourhood that will make up part of the Stockport MDC, the development of Stockport Interchange, and as the article mentions, the restoration of Weir Mill.

“These are really exciting times for Stockport, and all this investment will boost the growth of the town centre, which will in turn, create modern, innovative spaces that will celebrate the town’s rich history and unique character.”

For more information on the Stockport MDC, visit http://www.stockportmdc.co.uk

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.