Drop-in-Veranstaltungen

Rund um Stockport wurden eine Reihe von Drop-in-Veranstaltungen organisiert, damit Bewohner und Unternehmen zum Greater Manchester’s Plan for Homes, Jobs and the Environment – auch bekannt als Greater Manchester Spatial Framework (GMSF) – Stellung nehmen können.

Die Ereignisse folgen auf den Beginn der GMSF-Konsultation, die darauf abzielt, das Großraum Manchester zu einem der besten Orte zum Leben und Arbeiten in der Welt zu machen.

Der Plan wird von allen 10 Greater Manchester Councils erstellt, die partnerschaftlich zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass wir das richtige Land an den richtigen Orten zur Verfügung haben, um die Häuser und Arbeitsplätze zu liefern, die wir bis 2037 brauchen. Sie wird auch die neuen Infrastrukturen wie Verkehr, Schulen, Gesundheitszentren und Versorgungsnetze ermitteln, die dafür erforderlich sind.

Um herauszufinden, was dies für Stockport vor Ort bedeutet, hat der Rat eine Reihe von Drop-in-Veranstaltungen organisiert, bei denen die Anwohner die Möglichkeit haben, mit einem Mitglied des Planungsteams des Rates zu sprechen und Kommentare abzugeben.

Ab nächster Woche finden Sie unten Ihre lokale Veranstaltung:

– Hazel Grove, Dienstag, den 5. Februar von 18.00 bis 20.30 Uhr in der Hazel Grove Civic Hall, London Road, Stockport, SK7 4DF;
– Rötlich, Donnerstag, den 7. Februar von 18.00 bis 20.30 Uhr im Houldsworth Sports Village, Broadstone Road, Stockport, SK5 7AT;
– Heald Green, Dienstag, den 12. Februar von 14 bis 17 Uhr in der Heald Green Village Hall.
– Cheadle Hulme, Samstag, den 16. Februar von 9.30 bis 13 Uhr in der Küche, 5 Warren Road,
– Offerton, Dienstag, den 19. Februar von 18.00 bis 20.30 Uhr im Offerton Community Centre.
– High Lane, Dienstag, den 26. Februar von 15.00 bis 20.30 Uhr in der High Lane Village Hall.
– Woodford, Montag, den 4. März von 16.30 bis 20.30 Uhr im Woodford Community Centre.
– Romiley, Dienstag, den 5. März von 18.00 bis 20.30 Uhr in der Romiley Primary School.
– Woodley, Donnerstag, den 7. März von 17.00 bis 20.30 Uhr in der Woodley Civic Hall.

Bei diesen Veranstaltungen können die Bewohner auch erfahren, wie Stockport durch das GMSF und den Lokalen Plan des Rates weiterhin so viel von den wertvollen Grünflächen von Stockport schützen wird wie möglich.

Stadträtin Kate Butler, Kabinettsmitglied des Stockport Council für Wirtschaft und Regeneration, sagte: „Wir haben uns gegenüber den Bewohnern von Stockport fest verpflichtet, dass wir – so weit wie möglich – die Häuser bauen werden, die wir brauchen, auf zuvor bebauten Grundstücken. Dieser Brownfield First-Ansatz ist von zentraler Bedeutung für unsere Ambitionen, und wir haben gezeigt, dass wir den ersten Entwurf des GMSF-Plans im Lichte des Feedbacks unserer lokalen Gemeinschaften geändert haben.

„Wir verstehen jedoch, dass die Probleme in einem Bereich des Bezirks möglicherweise nicht die gleichen sind wie in anderen, deshalb wollen wir von den lokalen Gemeinschaften erfahren, wo sie leben – was funktioniert, was nicht, was sie brauchen und was sie schützen möchten.

„Damit wir den bestmöglichen Plan liefern können, den wir brauchen, und um Ihre Ansichten zu erhalten, können wir dazu beitragen, einen zukunftsfähigen Stockport zu gestalten. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir uns die lokalen Ansichten darüber anhören, wie wir die Umwelt verbessern und neue Möglichkeiten zum Leben und Arbeiten in Stockport schaffen können.“

Die Online-Konsultation ist unter http://www.gmconsult.org verfügbar und läuft bis zum 18. März 2019.

Wichtige Fakten für Stockport

– Reduzierung des Grüngürtels – Nettoverlust von 123 Hektar gegenüber 520 Hektar im Jahr 2016
– Wohnungen, die im Grünen Band vorgeschlagen wurden – 3.700 von 12.100 im Jahr 2016.
– Stockport muss ca. 7% des Wohnungsbedarfs im Großraum Manchester decken.
– Stockport-Wohnungsbauziel 14.520 über den Planzeitraum mit Grundstücken, die für 15.474 neue Wohnungen identifiziert wurden, verglichen mit einem Ziel von 19.300 im Jahr 2016.

GREATER MANCHESTER SPATIAL FRAMEWORK DROP-IN EVENTS

A number of drop-in events have been set up around Stockport so residents and businesses can have their say on Greater Manchester’s Plan for Homes, Jobs and the Environment – also known as the Greater Manchester Spatial Framework (GMSF).

The events come following the launch of the GMSF consultation, which sets out to make Greater Manchester one of the best places to live and work in the world.

The plan is being produced by all 10 Greater Manchester councils working together in partnership, which will ensure that we have the right land available in the right places to deliver the homes and jobs we need up to 2037. It will also identify the new infrastructure such as transport, schools, health centres and utility networks required to achieve this.

To find out what this means locally for Stockport, the Council have organised a number of drop-in events, giving local residents the chance to speak to a member of the Council’s planning team as well as the opportunity to provide comments.

Starting next week, you can find your local event below:

• Hazel Grove, Tuesday 5th February from 6pm to 8.30pm at Hazel Grove Civic Hall, London Road, Stockport, SK7 4DF;
• Reddish, Thursday 7th February from 6pm to 8.30pm at Houldsworth Sports Village, Broadstone Road, Stockport, SK5 7AT;
• Heald Green, Tuesday 12 February from 2pm to 5pm at Heald Green Village Hall
• Cheadle Hulme, Saturday 16th February from 9.30am to 1pm at the Kitchen, 5 Warren Road,
• Offerton, Tuesday 19th February from 6pm to 8.30pm at Offerton Community Centre.
• High Lane, Tuesday 26th February from 3pm to 8.30pm at High Lane Village Hall.
• Woodford, Monday 4th March from 4.30pm to 8.30pm at Woodford Community Centre.
• Romiley, Tuesday 5th March from 6pm to 8.30pm at Romiley Primary School.
• Woodley, Thursday 7th March from 5pm to 8.30pm at Woodley Civic Hall.

At these events, residents will also be able to learn how Stockport, through the GMSF and the Council’s Local Plan, will continue to protect as much of Stockport’s valuable green spaces as possible.

Councillor Kate Butler, Stockport Council’s Cabinet Member for Economy and Regeneration, said: “We have made a firm commitment to the people of Stockport that we will – as far as possible – build the homes we need on previously developed land. This Brownfield First approach is central to our ambitions and we have shown we have changed the first draft of the GMSF plan in light of feedback from our local communities.

“However we understand that the issues in one area of the borough may not be the same as in others, so we want to hear from local communities about the place they live – what works, what doesn’t, what they need and what they’d like to protect.

“To enable us to deliver the best possible plan we need and want your views so we can help shape a Stockport fit for the future. It is vitally important we listen to local views on how we can improve the environment and provide new opportunities to live and work in Stockport.“

The online consultation is available at http://www.gmconsult.org – it will run until18 March 2019.

ENDS

For media enquiries, please contact Stockport Council’s Communications and Marketing Team on 0161 474 3061 or email communications@stockport.gov.uk.

NOTES TO EDITORS

Key facts for Stockport

• Green belt reduction – net loss of 123 hectares down from 520 hectares in 2016
• Dwellings proposed in Green Belt – 3, 700 down from 12,100 in 2016.
• Stockport required to deliver circa 7% of Greater Manchester’s housing need
• Stockport housing target 14,520 over the plan period with land identified to deliver 15,474 new homes compared to a target of 19,300 in 2016.

Advertisements

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.